Die Vorgeschichte

Am 26.08.2003 hat mich  mein alten Freund  Dirk nach über 17 Jahren besucht, er hat das kleine kalte Deutschland verlassen und ist nach Amerika ausgewandert. Wir haben uns über alte Zeiten unterhalten, er hat mir erzählt was er in Amerika so macht. Und auch  Haschisch mitgebracht was er selbst angebaut hat. Da wir uns damals öfters am Wochenende getroffen haben und zusammen einen Joint oder Bong geraucht haben. Habe ich an diesen Abend nach 17 Jahren abstinz mit Dirk Haschisch geraucht dazu haben wir ein paar Bier getrunken. Zwischen 1Uhr und 1:30 Uhr haben wir noch ein Bong geraucht, dann habe ich meinen Freund nach Hause gebracht weil ich am  Morgen wieder Arbeiten musste. Da ich mich am Morgen noch nicht Fahrtüchtig fühlte bin ich mit Bus und Bahn zur Arbeit gefahren. Zu Feierabend hat mich mein Kollege nach Hause gefahren. Am 28.08.03  bin ich dann ganz normal mit meinem Auto zur Arbeit gefahren ohne auch nur die geringste Einschränkung meiner Fahrtüchtigkeit feststellen zukönnen. Ich musste an diesen Morgen von 7:30 bis 9:00 Uhr und von 9:45 bis 10:30 Uhr an der Gasanlage in einer Wohnung arbeiten in der von mehreren Leuten Haschisch in großen Mengen konsumiert worden ist, selber geraucht habe ich nicht. 1.) Weil ich seit Jahren kein Haschisch mehr rauch. 2.) Weil ich eine große Verantwortung trage wenn ich einen Fehler bei der Arbeit mache. Der sogar mit Gefängnisstrafe enden könnte sollte jemand dadurch zu Schaden kommen.

9.3.10 23:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen